MENU

Waidmannsdank

907
0

Im Kühlschrank des Waldviertel2Go-Selbstbedienungsladens lag ein wunderschöner Rehschlögel von der Jagdgemeinschaft Mannersdorf. Den haben wir für einen wohlfeilen Zwanziger mitgenommen, die Nuss kurz gebraten und den Rest zu einem formidablen Ragout verarbeitet. Gebratene Semmelknödel und Speckfisolen dazu – und schon kann man das ganze hochtrabend „Zweierlei vom Reh“ nennen.