MENU

Im Knödelhimmel

Was soll man denn anderes tun, wenn man auf der Radtour beim „Gasthaus zur frischen Maß Bier“ vorbeikommt? Richtig, aber nur a Hoibe – Maß wäre maßlos übertrieben. Und dazu den unglaublichen Knödelteller bestellen. Innviertler Grammelknödel, Speckknödel, Semmel-Speckknödel und Z’sammg’legte mit einem richtig g’schmackigen Sauerkraut sollten auch Sie  bestellen, falls Sie einmal zufällig in Reitsham vorbeikommen..
Read More ›

Im Salzburger Seenland stromern

Also gut, ich hab’s dann doch getan – so ein E-Bike hat schon was. Ohne große Anstrengung lässt es sich um Obertrumer, Graben- und Mattsee radeln. Und egal, wo du stehenbleibst – überall bieten sich Ausblicke wie jener. Apropos stehenbleiben: Das haben wir in Reitsham beim „Gasthaus zur frischen Maß Bier“ getan. Muss man bei dem Namen, oder?
Read More ›

Wenn ich den See seh

So ein Lauf um den Fuschlsee ist gar nicht ohne – flach ist es da nämlich nicht wirklich. Immerhin 178 Höhenmeter sind auf genau 11 Kilometern zusammengekommen. Wie man das in 38 Minuten schafft – Florian Neuschwander hat es schon getan – ist mir rätselhaft. Zu sehen gibt’s den morgendlichen Zeitvertreib mit viel zu hoher Herzfrequenz hier: www.relive.cc
Read More ›

Tiefe Blicke am Zwölferhorn

Ja, ich weiß, dieses Bild haben andere auch schon gemacht. Aber es ist halt schon schön, wenn man vom Zwölferhorn runter auf den Wolfgangsee nach Sankt Gilgen schaut. Mondsee und Schafberg inklusive.
Read More ›

Über’n Berg runter zum See und zurück

Urlaub im Salzburger Land heißt Urlaub mit vielen Seen. Den Anfang macht der 16 Grad kalte Hintersee, das Reinhupfen hab’ ich mir erspart. Fotografieren musste ich ihn natürlich schon an diesem wunderschönen Morgen.
Read More ›